Termine-Ortsbäurinnen

Schmieden St. Marienkirchen007Samareiner Bäuerinnen "Schmieden"- Februar 2009 Einige Samareiner Bäuerinnen schmiedeten in der Kunstschmiede Hieslmair in Pichl ein Rankgitter. Schmieden St. Marienkirchen013 Auf das selbstgefertigte schmiedeiserne Gitter können die Damen schon stolz sein.   Bäuerinnen spenden für Kirchenrenovierung Eine großzügige Spende von 500 € überreichte kürzlich die Samareiner Ortsbäuerin Ingrid Schöberl an Pfarrer Mag. Josef Etzlstorfer. Der Reinerlös des Torten- und Kaffeeverkaufs beim heurigen Marktfest soll der Kirchenrenovierung zu Gute kommen. SpendeKirche.JPG Mit einem  herzlichen „Vergelt´s Gott“  bedankte sich Pfarrer Mag. Etzlstorfer bei den Samareiner Bäuerinnen, die bereits zum 2x für die Kirchenrenovierung spendeten. v.l.n.r. Helga Fattinger, Pfarrer Mag. Josef Etzlstorfer, Ortsbäuerin Ingrid Schöberl und Gerlinde Ammer   MarktfestSamarein2008 017.jpg Beim Marktfest 2008 bereiteten die Bäuerinnen wieder ein süsses Buffet mit hausgemachten Köstlichkeiten.   Baeuerinnen_Duroc08 (2).JPGWanderung 2008 zu den "Duroc-Schweinen"Über die Gemeindegrenze führte die heurige Wanderung der Samareiner Bäuerinnen. Über Feld- und Waldwege marschierten die Frauen zum Bauernhof von Michaela Roitner und Thomas Ziomek in der Ortschaft Grub in Wallner. Aus Freude am Umgang mit Tieren begannen sie 2005 mit der Züchtung von Duroc-Schweinen. Michaela Roitner stellte bei der Führung die Besonderheit dieser Tierrasse vor. Im angrenzenden gleichnamigen Wirtshaus konnten diese Spezialitäten verkosten werden.