Tag der Älteren

Die Marktgemeinde St. Marienkirchen lud alle Einwohner ab dem 70. Lebensjahr zum "Tag der Älteren" ein. Aelteren     Der "Tag der Älteren" wird jedes Jahr in Form eines kleinen Ausfluges abgehalten. Heuer ging die Fahrt nach Engelhartszell zum Stift Engelszell.   Aelteren (2) 81 Junggebliebene Samareinerinnen und Samareiner waren heuer mit dabei. Mit zwei Autobussen ging die Fahrt nach Engelhartszell. Aelteren (3) In der Stiftskirche wurden wir vom ehemaligen Bürgermeister und jetzigen Landtagspräsidenten Dr. Friedrich Bernhofer und vom Bürgermeister Roland Pichler begrüßt. Aelteren (5) Stift Engelszell, einziges Trappistenkloster Österreichs, wurde 1293 gegründet und hat eine sehr wechselvolle Geschichte hinter sich. Aelteren (4) Im Anschluß fuhren wir mit  zwei Reisenbussen durch den Ort Engelhartszell bzw. in die Ortschaft Stadl (höchste Erhebung des Innviertels), wo wir einen sehr schönen Rundblick genießen konnten. Aelteren (6)Aelteren (7) Das Kloster Engelszell ist vor allem durch die Produktion von Klosterlikören und dem Engelszeller Trappistenkäse bekannt. Demnächst soll ein selbst gebrautes Bier dazu kommen. Aelteren (8) An der Klosterpforte deckten sich einige mit dem bekannten Likören ein. Aelteren Im Bild einige Samareiner Senioren mit dem Engelhartszeller Bürgermeister Roland Pichler; Landtagspräsident Dr. Friedrich Bernhofer und der Samareiner Bürgermeister Ing.Josef Dopler. Der Abschluss fand im Gasthaus Baumgartner statt, wo alle zu einer Jause eingeladen wurden. Bürgermeister Ing. Dopler und die Mitglieder des Gemeindevorstandes - Sabine Rathmayr und Eva Wahlmüller - waren als Vertreter der Marktgemeinde Samarein bei diesem Ausflug mit dabei.